Opsec !!!

Dumm ist der der Dummes tut.
Ohne Vorbereitung ins Darknet = Dumm

Datenreisende sollten “eine gewisse Grund-Paranoia haben” und ihre Spuren sowie ihre Geräte kennen, lauten Regeln aus dem CCC-Grundkurs für den Hacksport.

Opsec – das klingt nach Militär, Geheimdiensten, toten Briefkästen und ausgefuchsten Taktiken. Ohne auf die Feinheiten des US-Militärs einzugehen, das den Begriff Operations Security geprägt und einen fünfstufigen Prozess dafür erdacht hat, lässt sich das Konzept am besten so umschreiben: Es geht um den Schutz kleinteiliger Daten, deren Zusammenführen zum Problem für eine Organisation werden kann.
Quelle: Security-insider.de

Ich werde hier keine Anleitungen liefern, die gibt es im Netz schon zu Genüge. Meine Empfehlung ist aber:

Erst informieren und absichern, dann los surfen, es schläft sich besser wenn man weiß das man am nächsten Tag immer noch Geld auf dem Konto hat.

Verrate nichts über dich, deine Interessen, Ansichten, Motivationen, Vorgehensweisen, Sprache, Rcehtschreibung, Aufenthaltsorte, IP-Adressen, Telefonnummern, Bildung oder ähnliches. Nichts.

Linus “Linuzifer” Neumann – CCC