Breaking News

kaum angefangen die Seite zu erstellen und schon am Nachrichten senden.

Wie soeben erfahren stehen das Darknetforum Dread, sowie der Marktplatz Empire unter DoS Attacken und sind so kaum fähig ihren Betrieb aufrecht zu erhalten. Der Angreifer versucht seit längerem schon aus den beiden Seiten vermutlich Geld zu erpressen als quasi Schutzgeld damit er seine Attacken einstellt. Mehr ist über den Angreifer nicht bekannt.
Dread Betreiber und Admin Hugbunter zufolge ist die Lage im Griff und wird in kürze wieder entspannter.

Den Marktplatz Empire selber verlinke ich hier aus rechtlichen Bedenken nicht.
Links dazu findet ihr aber bei Darknet Live und bei dark.fail. 2 sehr zuverlässige Linkseiten bei denen man ziemlich sicher sagen kann das die Links NICHT auf Phishing Seiten führen.


Bitte bei links aus dem Clearnet ( da wo wir gerade sind) in das Tor Netzwerk hinein IMMER darauf achten das im Tor-Browser euer Wächter der selbe bleibt ( mehr dazu im Tor-Handbuch )und ihr nicht über einen inoffiziellen meist sehr gefährlichen Link oder gar Proxy-Server ins Darknet gelangt, denn dann könnte es der Fall sein das der Verursacher dieses “Zugangs” sowohl euer Eintritts- als auch Austrittslink zum Tor-Netzwerk darstellt. Das bedeutet, er kann eure Position im DN jederzeit genau bestimmen und ihr seit weder durch die IP eures Wächters noch durch das Tor-Protokoll, noch in irgend einer anderen Art und Weise vor Hackerangriffen, DDoS-Attacken oder eventueller Strafverfolgung geschützt. Nackig mit Socken quasi.

Wer unbedingt illegales tun will der lässt sich von mir so oder so nicht aufhalten, sagt aber niemals man hätte euch nicht gewarnt, denn:

“Dumm ist der, der Dummes tut”

Leave a Reply